Archiv für den Monat: März 2019

Keiko Sadakane

„In alten Zeiten hing am Sakaki-Baum ein Spiegel …“

Unter diesem poetischen Titel bietet der Kunstverein Aurich e.V. ab Sonntag, 17. März, einen Einblick in das Werk der Konzeptkünstlerin Keiko Sadakane. Die Künstlerin wird zur Ausstellungseröffnung anwesend sein! André Kirbach wird die Eröffnungsrede halten.

Keiko Sadakane wurde 1948 in Tokyo geboren. Sie lebt und arbeitet seit 1973 in Deutschland/Düsseldorf.
Bekannt ist Keiko Sadakane durch ihre konkreten und konzeptionellen Arbeiten, die auf einer klaren, geometrischen Formensprache beruhen. Ihre Arbeiten sind vielschichtig, zart, klar, ästhetisch und in ihrer Materialität oft ein sinnlicher Genuß für die Rezipienten. Eine zusätzliche Ebene in Sadakanes Werk ist die des Erzählerischen und Assoziativen. Ein Hauch von Japan weht durch unser Meyersches Teehaus. Wir freuen uns sehr auf diese Ausstellung und laden Sie ganz herzlich ein, am Sonntag, den 17. März um 11.30 Uhr die Ausstellung mit uns und der Künstlerin zu eröffnen!

Diese Ausstellung wird von einem Rahmenprogramm begleitet.

📍 16. April, 19 Uhr
Einführung in den japanischen ZEN
mit André Kirbach, Leiter von Buddha e.V., Düsseldorf

📍 26. April, 19-20.30 Uhr
Japanische Literatur
Die Präsidentin der deutsch-japanischen Gesellschaft Nordwest zu Oldenburg, Frau Sachiko Szyska, hält einen Vortrag über Frauen-Literatur der Heianzeit (von 794 bis 1185 / 1192)

📍 27. April (Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)
Haiku Schreibworkshop
Stefan Wolfschütz, Vorstandsmitglied der „Deutschen Haiku Gesellschaft e.V., führt in die Kunst des Haikus ein.

📍 5.Mai.2019 17:00 – 19:00 Uhr
Lesung japanischer Kurzgeschichten und Haikus. Lesetoll e.V.
Eingebettet in japanische Klangwelten von Agnes Waehneldt.

📍 12. Mai (Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)
Führung
André Kirbach führt durch die Ausstellung und beantwortet Fragen.

 

In alten Zeiten hing am Sakaki-Baum ein Spiegel …

Keiko Sadakane 17.03.-19.05.2019
Ausstellung im Kunstpavillon am Ellernfeld, Aurich

17.03. 2019 Ausstellungseröffnung Keiko Sadakane

„In alten Zeiten hing am Sakaki-Baum ein Spiegel …“

Am Sonntag wurde die Ausstellung von Keiko Sadakane im Beisein der Künstlerin eröffnet. Keiko Sadakane wurde 1948 in Tokyo geboren. Sie lebt und arbeitet seit 1973 in Deutschland/Düsseldorf.
Bekannt ist die Künstlerin durch ihre konkreten und konzeptionellen Arbeiten, die auf einer klaren, geometrischen Formensprache beruhen. Ihre Arbeiten sind vielschichtig, zart, klar, ästhetisch und in ihrer Materialität oft ein sinnlicher Genuß für die Rezipienten. Eine zusätzliche Ebene in Sadakanes Werk ist die des Erzählerischen und Assoziativen.

Die Ausstellungsbesucher erhielten durch die einführenden Worte unseres 1. Vorsitzenden, André Kirbach, einen Einblick in die Gedanken- und Arbeitswelt der Künstlerin. (Die Rede liegt in schriftlicher Form im Kunstverein aus.)
Keiko Sadakane selbst erklärte den Besuchern ebenfalls auf  charmante und freundliche Weise ihre Arbeiten, wobei sich  lebhafte Gespräche entwickelten.

Es war eine wunderbare Eröffnung mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Herzlichen Dank an alle Besucher und an Keiko Sadakane! Wir freuen uns sehr über diese schöne Ausstellung und wünschen allen Besuchern eine ebenso große Freude und Kunstgenuß.

André Kirbach & Keiko Sadakane
17.03.2019

Keiko Sadakane im Dialog.
17.03.2019

Keiko Sadakane erklärt.
17.03.2019

 

 

Kontakt

Kunstverein Aurich e.V. Am Ellernfeld 8, 26603 Aurich (Ostfriesland)

 

E-Mail: kontakt@kunstverein-aurich.de

 

Postanschrift:
Nicolaus Hippen, Fa. Bebold, Breiter Weg 36, 26603 Aurich

Öffnungszeiten während der Ausstellungen: Freitag-Sonntag 15-18 Uhr

Grundriss vom Kunstpavillon Downloaden

Impressum
Datenschutzerklärung

1.Vorsitzender André Kirbach 0170 9331166  mail@andre-kirbach.de
2.Vorsitzender Nicolaus Hippen 04941 991381 nicolaus@nicolaus.de
3.Vorsitzende Sabine Klotter 04941 66022
Kunstverein_Mitgliedsvertrag-thumb

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Ja, ich bin damit einverstanden, dass die von mir oben angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bearbeitung meiner Anfrage durch genutzt werden. Eine Übermittlung Ihrer Daten an andere Unternehmen erfolgt nicht. Genaueres entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.


Newsletter abonnieren



Ich ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert und erlaube, dass der Kunstverein Aurich mich über Neuigkeiten per E-Mail auf dem Laufenden hält. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.
x